Schimmel im Schlafzimmer an der Decke

Schimmel im Schlafzimmer

Schimmel ist nicht nur unangenehm und lästig, sondern auch sehr gefährlich für die Gesundheit. Dies gilt im Schlafzimmer ganz besonders, denn hier verbringen wir immerhin viele Stunden des Tages. Im folgenden wird erläutert, warum der Schimmel im Schlafzimmer besonders gern wächst, was dagegen getan werden kann und wie eine Vorbeugung möglich ist.

Schimmel im Schlafzimmer - eine besonders hohe Gefahr

Im Schlafzimmer verbringen wir ein Drittel des Tages, sodass hier eine Schimmelbildung umso problematischer ist. Es ist wichtig, besonders zügig zu handeln, die Ursachen zu ermitteln und zu beseitigen. Außerdem gilt es, dafür zu sorgen, dass er sich nicht ausbreitet oder wiederkehrt.

Das Tückische am Schimmel im Schlafzimmer ist, dass er oftmals nicht sofort festgestellt wird, da er sich zum Beispiel gern hinter dem Schrank oder Bett gebildet hat. Die Möbel stehen dicht an der Wand und die fehlende Luftzirkulation fördert das Schimmelwachstum. Nacht für Nacht werden die giftigen Sporen eingeatmet, ohne dass sie bemerkt werden.

Dies stellt natürlich ein gesundheitliches Risiko dar. Zu den möglichen Folgen gehören Atembeschwerden. Bei einem Verdacht sollten die Möbelstücke von den Wänden abgerückt werden, um zu prüfen, ob sich Schimmel gebildet hat.

Schimmelbildung in einer Ecke

Wo liegen die Ursachen für Schimmel?

Niedrige Temperaturen begünstigen Schimmel. Dies ist – im Vergleich zu anderen Räumen – im Schlafzimmer sehr häufig der Fall. Die Temperatur beträgt nur 16 bis 18 Grad, was von vielen Menschen als angenehm empfunden wird. Die Heizung wird in der Regel sehr selten oder gar nicht angestellt.

Die niedrige Raumlufttemperatur führt aber auch zu niedrigeren Temperaturen an den Oberflächen der Außenwände. Ist die Tür geöffnet, um die warme Luft aus den anderen Räumen hineinzulassen, begünstigt dies Schimmel. Die großen Mengen an Luftfeuchtigkeit können von der kühleren Luft im Schlafzimmer nicht aufgenommen werden, sodass sie an den kühlen Wänden kondensieren und Schimmel entstehen kann. Hier kann ein Luftentfeuchter Abhilfe schaffen.

Zudem ist eine mangelnde Luftzirkulation häufig die Ursache. Auch durch Atemluft erhöht sich nachts die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer, die sich ebenso an den Wänden niederschlägt. Durch ein unzureichendes Lüften des Schlafraums wird wiederum Schimmel begünstigt. Das Gleiche gilt, wenn die Außenwände schlecht isoliert oder die Fenster undicht oder beschädigt sind. Auch hier hilft ein Luftentfeuchter.

Schimmelige Matratze

Schimmel im Schlafzimmer entfernen

Gerade im Schlafzimmer, wo wir täglich bis zu acht Stunden verbringen, ist höchste Vorsicht geboten. Der Schimmel sollte möglichst rasch entfernt werden. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten: Er kann beispielsweise mit Schimmel-Entferner besprüht werden, damit der Schimmel entfernt wird und nicht wiederkommt.

Dabei ist es jedoch wichtig, einen Atemschutz zu tragen, damit keine Sporen eingeatmet werden. Handelt es sich um größere Flächen, kann es erforderlich sein, die Tapeten zu entfernen und die Wände austrocknen zu lassen. Im Vorfeld sollte der sichtbare Schimmel mit einer Wasserstoffperoxidlösung abgewischt werden, um die Sporenbelastung im Schlafzimmer beim Abreißen der Tapete möglichst gering zu halten.

Der Schimmel sollte grundsätzlich schleunigst entfernt werden, denn bei einem stärkeren Befall kann er tief in den Putz eindringen. Dies würde ein nachhaltiges Entfernen noch viel schwieriger machen. Kann das Problem nicht allein behoben werden, gibt es Spezialisten, die sich auf die Bekämpfung der Schimmelpilze spezialisiert haben.

Schimmel wird mit Handschuhen entfernt

Schimmel vorbeugen

Nachdem der Schimmel beseitigt wurde, ist es wichtig, dass die Ursachen für den Befall beseitigt werden.

  • Das Schlafzimmer sollte jeden Tag mit weit geöffneten Fensterflügeln zehn Minuten gelüftet werden. Eine Fensterkippstellung genügt nicht.
  • Der Raum sollte nicht zu kühl sein. Daher ist es sinnvoll, hin und wieder zu heizen.
  • Morgens ist es wichtig, die Bettdecken zurückzuschlagen und ausreichend auslüften zu lassen. Die Feuchtigkeit kann sonst nicht entweichen, sodass sie in den Matratzen bleibt.
  • Kondenswasser, das sich an den Fensterscheiben bildet, sollte abgetrocknet und die Schlafzimmertür geschlossen gehalten werden.
  • Schränke und Betten sollten mindestens zehn Zentimeter Abstand zu den Wänden haben, damit dahinter eine Luftzirkulation möglich ist.

Es empfiehlt sich, die Luftfeuchtigkeit mit einem Hygrometer (Feuchtigkeitsmesser) zu messen und bei Bedarf zu regulieren. Die optimalen Werte der relativen Feuchte im Schlafzimmer liegen bei 40 bis 60 Prozent. Sind sie zu hoch, schaffen Luftentfeuchter Abhilfe.

Schimmel neben einem Fensterrahmen



Empfohlene Anti-Schimmel-Produkte

Schimmelentferner-Set

Mehrteiliges Set zum nachhaltigen Bekämpfen von Schimmel

Bestehend aus:

  • Schimmelentferner 500ml
  • Schimmelstop 500ml
  • Pinsel
  • Handsprühflasche

Eines der beliebesten und bestbewerteten Anti-Schimmel-Mittel auf Amazon.

Hygrometer zur Messung der Luftfeuchtigkeit

Hygrometer zur Messung der Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur

  • Anzeige von Luftfeuchtigkeit und Temperatur inkl. Höchst- und Tiefstwerten seit der letzten Rückstellung
  • Optimalbereich einfach ablesbar anhand von Smilies (zu trocken, optimal, zu feucht)
  • Umstellbar zwischen °C und °F
  • Wahlweise zum Aufstellen oder Aufhängen mit Magnethalterung
  • Sehr günstig – am besten einen in jedem betroffenen Raum aufstellen

Luftentfeuchter

Zum Regulieren der Luftfeuchtigkeit und zum Trocknen von Innenräumen

In verschiedenen Ausführungen bzw. Entfeuchtungsleistungen erhältlich:

  • 10 l pro 24 Stunden
  • 16 l pro 24 Stunden
  • 20 l pro 24 Stunden
  • 30 l pro 24 Stunden

Vorteile:

  • Ziel-Luftfeuchtigkeit einstellbar (sodass die Luft nicht zu trocken wird)
  • Super-leise (je nach Ausführung nur 40–45 db)
  • Sowohl Wassertank als auch Ablaufschlauch verwendbar

Schimmelentfernungs-Set mit Atemschutzmaske, Schutzanzug und Handschuhen

zum Schützen der Gesundheit beim Schimmel entfernen

Bestehend aus:

  • Flasche mit Sprühpistole á 1000 ml
  • FFP3 Atemschutzmaske
  • Schimmelpilz-Schutzanzug Kategorie 3, Typ 5+6
  • Einweghandschuhe

Dunstabzugshaube für die Küche

zum Absaugen von Feuchtigkeit und Gerüchen beim Kochen

50 x 60 x 80 cm groß, aus Edelstahl

Verringert das Ansteigen der Luftfeuchtigkeit beim Kochen, da Dampf und Dunst direkt abtransportiert werden.

Badlüfter / Ventilator für Dusche oder Badewanne

saugt Wasserdampf im Badezimmer ab und beugt der Schimmelbildung vor.

Details:

  • mit Timer/Nachlaufregelung
  • mit Feuchtigkeitssensor
  • 10 cm Durchmesser
  • günstig und effektiv

Floragard Bio-Erde

Torffrei (wenig anfällig für Schimmel)

Geeignet für:

  • Zimmerpflanzen
  • Balkonpflanzen
  • Kübelpflanzenpflanzen
  • Hochbeet